Ruhetraining

Wer bei mir im Training ist, weiß, dass ich viel Wert auf Ruhe, Entspannung und Frustrationstoleranz lege. Auch in meinen Gruppenstunden "nerve" ich die Teilnehmer immer wieder mit Ruheübungen. Diese Ruheübungen sehen nach außen hin extrem unspektakulär aus, sind aber - insbesondere für junge oder sehr impulsive Hunde - enorm wichtig. Wenn Ihr Euch wünscht, dass Euer Hund Euch gelassen und ohne negativ aufzufallen im Alltag begleitet, ist es unerlässlich, dass er lernt, in allen möglichen Situationen zur Ruhe zu kommen. Natürlich ist es wichtig, dass Hunde ein angemessenes Maß an körperlicher und geistiger Auslastung bekommen und wichtige Signale des Grundgehorsams wie z.B. sitz/platz, einen

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.

© 2014 - 2020 by www.hundeschule-canicula.deImpressumDatenschutz • 55471 Wüschheim/Hunsrück