FUN-KURSE

„Der muss keine Kunststückchen können, es reicht mir, wenn er zuverlässig hört!“ Ein Satz, der oft ausgesprochen wird – leider!

Wichtig zu wissen: Die meisten Hunderassen wurden für bestimmte Aufgaben gezüchtet. Sie hatten einen „Job“, den sie ausgeübt haben. Heute werden nur noch wenige Hunde für bestimmte Aufgaben eingesetzt. Die meisten sind reine Familienhunde und damit „arbeitslos“. Damit sie auch mit diesem Leben glücklich sein können, ist es wichtig, sie geistig (und nicht nur körperlich durch Spaziergänge) auszulasten. Damit bietet man dem Hund eine Alternativ-Beschäftigung.

 

Viele Verhaltensstörungen bei Hunden sind darauf zurückzuführen, dass Hunde oft nicht genug oder nicht angemessen ausgelastet sind.

Es gibt eine Fülle von Beschäftigungs- und Auslastungsmöglichkeiten für Hunde und ihre Halter. Ich konzentriere mich in meinem Angebot derzeit auf drei Bereiche - Apportieren, Clicker- & Tricktraining sowie Rally Obedience. Alle drei können ohne großen Aufwand von fast jedem Mensch-Hund-Team erlernt und einfach in den Alltag und die täglichen Spaziergänge integriert werden.

 

Sie stärken die Mensch-Hund-Beziehung, machen eine Menge Spaß und sind - unabhängig von Alter, Rasse oder Körperbau - für nahezu jeden Hund geeignet.

Apportieren Hundeschule Canicula Hunsrück

Apportiertreffs alle 2 Wochen

Clickertraining Hundeschule Canicula Hunsrück

Der nächste Clickerkurs startet im Frühjahr 2019.

Anfängerkurs ab Frühjahr 2019

© 2014 - 2019 by www.hundeschule-canicula.deImpressumDatenschutz • 55471 Wüschheim/Hunsrück