"Dackel sind unerziehbar, Goldies sind selbsterziehend, Bulldoggen sind stur, und meine rumänis

Wer kennt sie nicht, diese und ähnliche Vorurteile - oder soll ich es lieber Entschuldigungen nennen? Oder Verurteilungen? Mir begegnen solche Pauschalurteile täglich. Ganze Rassen werden als nicht erziehbar oder aber total einfach oder gar selbsterziehend dargestellt. Oder als stur oder misstrauisch oder kinderlieb. Und das ist alles schlicht und ergreifend falsch. Keine Rasse ist unerziehbar. Und keine ist selbsterziehend. Es gibt Rassen, deren Vertreter häufiger als andere eine gewisse Eigenständigkeit und Unabhängigkeit vom Menschen an den Tag legen. Unerziehbar sind sie deshalb nicht, sie erfordern lediglich mehr Sachverstand, Kreativität und Geduld. Was aber leider oft passiert, ist, d

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.

© 2014 - 2020 by www.hundeschule-canicula.deImpressumDatenschutz • 55471 Wüschheim/Hunsrück